samanthabe862f

Samantha Berg Berg von El Coahuayote, Jal., Mexiko von El Coahuayote, Jal., Mexiko

Leser Samantha Berg Berg von El Coahuayote, Jal., Mexiko

Samantha Berg Berg von El Coahuayote, Jal., Mexiko

samanthabe862f

Eine berühmte psychologische Novelle über einen Schriftsteller (genauer gesagt einen Künstlerbiographen), der in Venedig nach einem Wechsel der Landschaft sucht, um auch sein Handwerk zu inspirieren. Stattdessen findet er dort einen Jungen, den er als Gott ansieht - die menschliche Repräsentation der Kunst perfektioniert - und aus diesem Grund (die Kunst, die der Junge ist) wird er besessen von ihm und verliebt sich dann in ihn. Dies ist jedoch nicht das typische Pedofile-Szenario. Hier ist ein Charakter, der seine Anziehungskraft hinterfragt und mit den Konzepten des Lebens (seiner Moral) und der Kunst kämpft. Sehr interessant (auch nach fast 100 Jahren seit seiner ersten Veröffentlichung). Achten Sie jedoch auf trockene Abschnitte, die herausgeschnitten werden sollten.