phumelelem

Phumelele Miya Miya von 33719 Armental, Asturias, Spanien von 33719 Armental, Asturias, Spanien

Leser Phumelele Miya Miya von 33719 Armental, Asturias, Spanien

Phumelele Miya Miya von 33719 Armental, Asturias, Spanien

phumelelem

Dean Koontz schafft es immer wieder, seine Leser in eine komplexe und süchtig machende Geschichte zu verwickeln. "Velocity" ist natürlich nicht anders. Koontz 'Stil ist sowohl literarisch als auch zeitgenössisch. Er fummelt seine Beschreibung nicht auf, um gut zu klingen, aber an manchen Stellen hat seine Sprache eine schöne Qualität. Der Roman handelt von einem Barkeeper, Billy Wiles, nachdem er eine Notiz in der Windschutzscheibe seines SUV gefunden hat. Es heißt: "Wenn Sie diese Notiz nicht zur Polizei bringen und sie nicht einbeziehen, werde ich einen hübschen blonden Schullehrer töten." Wenn Sie diese Notiz zur Polizei bringen, werde ich stattdessen eine ältere Frau töten, die in der Wohltätigkeitsarbeit tätig ist. Sie haben vier Stunden Zeit, um sich zu entscheiden. Sie haben die Wahl. “Diese Notiz führt zu einer Reihe von Fehlentscheidungen, die Billy Wiles in größere Schwierigkeiten bringen, als er bewältigen kann. Die unglaubliche Situation ermöglicht von einigen glaubwürdigen, aber zutiefst störenden Handlungen. Sie sympathisieren beide mit Billy, da ihm Entscheidungen gegeben werden, die nicht vom Absurden abweichen, und Sie hassen ihn auch für die getroffenen Entscheidungen. Die anderen Charaktere in "Velocity" sind ebenfalls überzeugend und tragen zur Komplexität der Geschichte bei. Der einzige Fehler ist das Ende. Es greift nicht ganz in die Situation ein, in der sich die Geschichte befindet. Der Höhepunkt war ein Anti-Höhepunkt und ich hatte nicht das Gefühl, dass der Verschluss nötig ist - und es bleibt nicht einmal eine Öffnung für eine Fortsetzung übrig, da alle Enden zusammengebunden sind, nur ziemlich dumpf. http://www.benjaminsolah.com/blog/?p=276

phumelelem

Ich mochte die frühen Bücher von PD James, aber in letzter Zeit ist ihr Schreiben unübersichtlich geworden, die Charaktere uninteressant und die Handlungen kompliziert und kompliziert.