samiltunc

Amil Tun Tun von Lipnaya Gorka, Leningradskaya oblast', Russland, 187507 von Lipnaya Gorka, Leningradskaya oblast', Russland, 187507

Leser Amil Tun Tun von Lipnaya Gorka, Leningradskaya oblast', Russland, 187507

Amil Tun Tun von Lipnaya Gorka, Leningradskaya oblast', Russland, 187507

samiltunc

Ich hatte schon immer ein Faible für Steam Punk. Es ist aus so vielen Gründen ein ansprechendes Genre, aber vor allem, denke ich, weil es einfach nur Spaß macht. Ich mag es, den britischen Akzent zu setzen und die Manierismen zu beeinflussen, während ich lese, und es macht mich einfach wirklich glücklich. Typischerweise spielt es in der viktorianischen Ära und erfindet eine alternative Geschichte für die Welt, in der so viele Dinge möglich sind. Nun, ich sagte, ich mag die Idee davon. Ich muss gestehen, dass ich nicht viel von diesem Genre gelesen habe, also habe ich nicht viel zu vergleichen mit "Phoenix Rising". Was ich sagen kann ist, dass es alles hatte, was ich mir erhofft hatte: Waffen, Maschinen, Action, Geheimhaltung, finstere Pläne, gute, altmodische britische Sensibilität. Es hatte auch etwas, was ich nicht wirklich erwartet hatte, in Form der Hauptfiguren: Eliza Braun, eine lebhafte neuseeländische Kolonialistin - offensichtlich wird dies bei mir, einer Neuseeländerin, durch und durch gut ankommen. Während der Großteil des Romans in Großbritannien spielt, war es angenehm überraschend, dass jemand von außerhalb dieses Landes eine so wichtige Rolle spielt. Books, der bescheidene Archivar des Ministeriums für besondere Ereignisse, ist ebenfalls ein faszinierender Charakter. Er ist so viel mehr als er zuerst scheint. Ich bewundere ihn. Beide sind erfrischend und originell. Ich fand sie wirklich gut entwickelt und brachte viel Tiefe in diesen Roman. Beides schien zunächst eine gewisse Art zu sein, und im Laufe der Geschichte wurden uns mehr Ebenen und Komplexitäten gezeigt, was für mich sehr hilfreich war. Und die Handlung? Beeindruckend. Einfach wow. Es ist von Anfang an actionreich - diese beiden wissen genau, wie sie in Schwierigkeiten geraten und sich davon lösen können (sowieso in ziemlich guter Verfassung!). Die Handlung zieht sich durch Vergangenheit und Gegenwart und lässt Hintergrundgeschichte und Charaktergeschichte nahtlos in die Handlung einfließen. Gleichzeitig werden genügend Fragen aufgeworfen, um den Leser auf das nächste Buch in der Reihe einzustimmen. Es sind größere Dinge im Gange und ich kann es kaum erwarten herauszufinden, was als nächstes passiert. Wenn Sie eine ausgelassene gute Zeit mögen, empfehle ich Ihnen, sich diese anzuschauen - Sie werden nicht enttäuscht sein. Wenn Sie die Gelegenheit dazu haben, schauen Sie sich die fabelhafte Website für das Buch an. Es gibt einige großartige Podcasts und andere lustige Dinge.

samiltunc

Siehe meine Rezension zu "Reise zum Ende der Nacht" von Celine. Tolles Buch, absolut humorlos. Im Gegensatz zu Sartre weiß Hamsun jedoch, wie man einen Leser mit einem hoffnungslosen Elenden einer Hauptfigur sympathisiert. Ich habe gehört (und mag es zu glauben), dass Hamsun starb, als er Stücke seines eigenen Fleisches aß. Lesen Sie dieses Buch und Sie werden es auch glauben. Wenn ich die Bücher katalogisiere, die ich hier gelesen habe, wird mir klar, warum das Sprechen mit Mädchen in meiner Jugend (und im Erwachsenenalter) keine Option war.