kimiberg

Kim Iberg Iberg von Sarpol Zahab, Kermanshah, Iran von Sarpol Zahab, Kermanshah, Iran

Leser Kim Iberg Iberg von Sarpol Zahab, Kermanshah, Iran

Kim Iberg Iberg von Sarpol Zahab, Kermanshah, Iran

kimiberg

Der Abschluss des Lesens dieses Buches muss ein wenig warten, da es aus der Bibliothek zurückgegeben werden musste, aber was ich bereits gelernt habe, war wirklich cool.

kimiberg

Gefiel, wie die Bilder in die Geschichte aufgenommen wurden. Ich mochte die ganze Loop-Sache.

kimiberg

Wunderbare Geschichte und Charakterentwicklung.

kimiberg

Dieses Buch erschreckte die Bejabber von mir. Ich musste es immer wieder ablegen, mir versichern, dass es Fiktion war, und ein paar tiefe Atemzüge machen, bevor ich wieder darauf zurückkam. Ich habe im Laufe der Jahre viele Bücher von Dean Koontz gelesen. Er und Stephen King haben jeweils ihre eigenen Stärken als Horrorautoren. Ich konnte mir nie aussuchen, welche ich am liebsten mag, aber ich muss sagen, dass Koontz es schafft, eine gute Geschichte zu erzählen, ohne sie mit Schimpfwörtern zu überschneiden, und King hat nie versucht, diese einzuschränken. Koontz schafft es auch, die Geschichte effektiv zu erzählen, ohne blutige Szenen zu beschreiben. Er überlässt das der Vorstellungskraft des Lesers, und meine Freunde können manchmal gruseliger sein als alles, was Sie auf den Seiten des Buches finden.

kimiberg

Schon als junger Teenager war mir klar, dass dieses Buch ein Schauplatz für Louisa May Alcotts fortschrittliche Ansichten zu Bildung und Kindererziehung (unter anderem) war, aber es war trotzdem eine gute Geschichte.

kimiberg

Dieses Buch ist ein Muss, sagte viel über die menschliche Verfassung, aber es war ein bisschen deprimierend. Ein gutes Buch, wenn Sie Ihre Prioritäten klarstellen möchten.

kimiberg

Translating...

kimiberg

Nur Alan Michael Parker konnte das schaffen ... ein ganzes Buch mit Gedichten über eine Gruppe von Vandalen. Und er tut es mit seinem gewohnten Stil und seiner Finesse. Parker ist einer der besten Dichter, die heute schreiben!

kimiberg

erinnert mich an meine kindheit !!!! Wenn jemand Harry Potter nicht mag, könnte er (oder sie) sich für einen Realisten halten !!! Schade! Er ist eigentlich ein Stein. Definitiv ohne Vorstellungskraft, Risiko und ... Kinderträume.