ooohdesign

Oooh von Springfield, NY 13468, USA von Springfield, NY 13468, USA

Leser Oooh von Springfield, NY 13468, USA

Oooh von Springfield, NY 13468, USA

ooohdesign

Viel besser, es fühlte sich an wie ein sanfter Übergang zum nächsten.

ooohdesign

Mehr ins Fenster der russischen Maschine, aber in Ungarn gesetzt, als sich der Jedermann-Budapester dagegen erhob. Das Gulag-Archipel spiegelt fast genau die Methoden des mysteriösen Verschwindens und Verrats wider, die sich im Nachkrieg in diesem besetzten Land befanden. Ich wusste damals nicht, dass Michener Journalist ist!

ooohdesign

Dieses Buch war unglaublich. : D

ooohdesign

Ich mochte dieses Buch wirklich! Und doch beginne ich diese Rezension, indem ich Ihnen all die Dinge erzähle, die daran falsch sind und die mich irgendwie nicht daran gehindert haben, es wirklich zu mögen. Viele dieser falschen Dinge sind Spoiler, also werden sie versteckt. (Spoiler ansehen) Nicht nur das, sondern die Hauptfigur ist ernsthaft widerlich. Sie schien so wenig zu bemerken, dass um sie herum so viel los war. Sie stellte Fragen, die mich, die anderen Charaktere und manchmal sogar sie selbst ärgerten. Fuhr mich Bananen. Plus das Ende war extrem gehetzt. Das Buch lief den ganzen Weg in anständigem Tempo, und dann passierte der BAM auf den letzten Seiten 600 Millionen Dinge und dann ist es vorbei. Und die Bovanders? Wie zufällig waren sie? Waren sie wirklich notwendig? Warum kamen sie aus Australien und nicht nur einige gebürtige Brasilianer? So seltsam. UND DOCH. Ich mochte das Buch immer noch sehr. Stelle dir das vor. Warum? Wenn Sie zu den "wissenschaftlichen" Aspekten des Buches einfach "gut, es ist Fiktion, was auch immer" sagen "können, ist es tatsächlich eine ziemlich nette Geschichte. Es gibt eine Menge Rätsel, und ich konnte es mir nicht vorstellen. Es gab Handlungswechsel, die ich nicht herausgefunden habe. Die Charaktere waren interessant, wenn auch schrecklich. Die Lage selbst ist viel von der Schönheit des Buches, und die Beschreibungen sind so wunderbar. Manchmal sind sie fast zu schön, wenn so etwas existiert. Ich konnte den Dschungel wirklich "sehen" und hatte das Gefühl, beim Lesen die Gegend kennenzulernen. Noch ein paar Dinge. Ich fand es toll, dass ein Mann nur ein paar Monate bei einem Stamm ist, aber genug von ihrer Sprache lernt, um mit ihnen zu kommunizieren, aber die Wissenschaftler, die manchmal jahrzehntelang bei einem anderen Stamm waren, haben noch kaum Grundkenntnisse in der Sprache. Ich möchte wirklich wissen, wer die alte Dame umgebracht hat. Sie weicht dieser Frage wirklich aus. Ich finde es toll, dass wir am Ende feststellen (View Spoiler), dass in diesem Buch so viel los ist. SO VIEL. Ich denke, ich muss es eines Tages noch einmal lesen und wissen, was los ist und wie es endet, um herauszufinden, welche Tipps im ganzen Buch gegeben werden. Tolle Geschichte. Sehr empfehlenswert für fast alle. Aber lesen Sie bitte zumindest Kapitel 3 durch (obwohl es sich um sehr lange Kapitel handelt). Die ersten beiden Kapitel sind bei weitem nicht so gut, weil sie nur Hintergrundinformationen enthalten. Nach den ersten beiden dachte ich, ich würde es nicht mögen. Nach dem dritten wusste ich, dass ich es lieben würde.