shlykov

Alex Shlykov Shlykov von Poieni 407470, Rumänien von Poieni 407470, Rumänien

Leser Alex Shlykov Shlykov von Poieni 407470, Rumänien

Alex Shlykov Shlykov von Poieni 407470, Rumänien

shlykov

Eine sehr schnelle römische Geschichte, die die Jahre von Sulla und Marius bis zum Verrat und Tod von Sextus Pompeius umfasst. Sehr interessante Lektüre, auf diese Quelle verweisen viele Bücher, die diese Jahre am Ende der Republik beschreiben. Die Geschichte ist vielleicht Leuten bekannt, die den Verlauf der Ereignisse in der späten Republik und während der Bürgerkriege kennen, aber ich fand, dass dies eine sehr engagierte Lektüre mit wunderbaren, erfundenen Reden war, die von vielen Charakteren an entscheidenden Punkten der Geschichte gehalten wurden (weil sie erfunden wurden, werden diese Reden oft aus den späteren Büchern gestrichen).

shlykov

The Believers ist die neueste Version von Notes on a Scandal (die ich nicht gelesen habe, von denen ich aber gute Dinge gehört habe). Dies ist wie eine Menge Bücher aufgebaut, die ich lese und genieße und die mich an Zadie Smiths Romane erinnern. The Believers zeigt die Familie Litvinoff in New York - angeführt von dem sozialistischen Anwalt Joel und seiner britischen Frau Audrey. Sie haben drei Kinder: Rosa, die von ihrer Arbeit in einem Jugendprogramm in Harlem desillusioniert ist und das orthodoxe Judentum entdeckt, sehr zum Entsetzen und zur Lächerlichkeit ihrer Mutter; Karla, die mit ihrem schlechten Selbstbild, Fruchtbarkeitsproblemen und einem kontrollierenden nervigen Ehepartner kämpft, verliebt sich in die Besitzerin eines Zeitungskiosks vor ihrem Büro. und Lenny, ein Pflegekind, das drogenabhängig wurde und der Mitabhängigkeit seiner Mutter entfliehen muss, um seine eigene Nüchternheit zu finden. Joel erleidet unerwartet einen Schlaganfall, bei dem er im Koma liegt, und jeder andere in der Familie muss seine Lebensentscheidungen und die Auswirkungen seiner Lebensentscheidungen auf sie in Frage stellen. Dieses Buch ist gefüllt mit den Eigenheiten der Familie und dem, was wir alle im Namen der Liebe ertragen. Es gab Zeiten, in denen die Charaktere etwas zu lächerlich für mich waren. Audrey, die stolz auf ihr nicht warmes und verschwommenes Auftreten ist, ist so "brutal ehrlich" mit ihren Kindern, dass es schmerzhaft ist zu lesen. Und Karlas Ehemann ist der egozentrischste Trottel, ich wollte alle Seiten herausschneiden, auf denen sein Charakter erschien. Dies ist eines dieser Bücher, das ohne Auflösung weitergeht, aber der Blick in das abwechslungsreiche Leben dieser Personen sorgte für eine ziemliche Lektüre.

shlykov

I have really enjoyed reading books of the Dresden Files so far. They are fast and entertaining, with a combination of dry, witty humor and page-turning action. They have filled a niche in my reading where I used to put the Laurel K. Hamilton books until they became exclusively about sex (such a disappointment). Harry Dresden is a wizard and uses his magical skills in his day job as a PI to take care of the mundane things like rent and food. But his clients bring him all sorts of unusual problems, and inevitably, all hell breaks loose! I totally recommend these fun reads by Jim Butcher to anyone.