andrewmitchell

Andrew Mitchell Mitchell von Ormos Korthiou, Griechenland von Ormos Korthiou, Griechenland

Leser Andrew Mitchell Mitchell von Ormos Korthiou, Griechenland

Andrew Mitchell Mitchell von Ormos Korthiou, Griechenland

andrewmitchell

"Das tägliche Tierleben wird hier beobachtet, beschrieben und kommentiert, aber keine Angst, es werden keinerlei wissenschaftliche Ansprüche erhoben, es ist ausschließlich der Humor gefragt. Ob es die titelgebenden Regenwürmer, Kaninchen als Alternative zum Bundesadler oder die Gnus im Ngorongoro Krater sind, zu jedem ist eine verdrehte Betrachtung möglich. Auch die Aufarbeitung der Zeit, als es noch Gewissensprüfungen und Wehrersatzdienstleistende gab, die Passagen sind teilweise sehr persönlich und fast sentimental, wird nicht ausgespart. Einen längeren Abschnitt nimmt das „Birden“ unter wissenschaftlicher Führung in Kasachstan ein, glücklicherweise bleibt es bei diesem neudeutschen Ausdruck, eine Übersetzung hätte den Rahmen des Buches gesprengt. Wer ein Anhänger Hans Zipperts ist, und ihn somit aus seinen verschiedenen Kolumnen kennt, wird hier ein Werk seines Humors und der (un)möglichen Gedankensprüngen finden, ansonsten ist es ein weiteres Buch in der ständig anwachsenden Abteilung „Wir versuchen das intellektuelle Lachen“."

andrewmitchell

Larry McMurty ist einer meiner Lieblingsromanautoren aller Zeiten und "Lonesome Dove" war meine Einführung in sein Schreiben. Es bleibt eine meiner Lieblingsromane. Es ist ein episches Abenteuer, das Blut, Schweiß und Tränen der alten westlichen Viehtriebe einfängt. Eine Geschichte, die man nicht besser erzählen kann. Heben Sie es auf, und Sie werden es nicht ablegen.