everlife

Amos Lee Lee von Queens County von Queens County

Leser Amos Lee Lee von Queens County

Amos Lee Lee von Queens County

everlife

Dieses Buch wurde von Kara empfohlen. Ich bin froh, dass ich es gelesen habe. Sehr aufschlussreich. Egal, wie viele Bücher ich zu dieser Zeit in der amerikanischen Geschichte gelesen habe - ich werde NIE verstehen, wie Menschen andere Menschen auf diese Weise hätten behandeln können.

everlife

Obwohl viele von Plaidys Büchern trocken sein können, gefiel mir dieses wirklich. Es ist ziemlich unkompliziert und Plaidy scheint nicht zu bemüht zu sein, Mary zu sympathisch darzustellen. Als Bauerin in verschiedenen Machtkämpfen seit ihrer Kindheit trifft Mary Entscheidungen basierend auf Emotionen, ohne die Konsequenzen zu überdenken. Aber angesichts der Tatsache, dass ihr wirklich nur sehr wenig Anleitung zum Herrschen gegeben wurde (die Leute sagten ihr nur, was sie tun sollten), sollte es vielleicht keine Überraschung sein. Die erste in einer zweibändigen Serie, Royal Road to Fotheringay, handelt von Marys Jahren am französischen Hof und ihren beiden nachfolgenden Ehen, nachdem sie nach Schottland zurückgekehrt ist.

everlife

Noch eine Waisengeschichte (meine Kinder lieben Waisengeschichten). Dieser ist jedoch zu altmodisch und furchterregend, ohne den Vorteil von Roald Dahls Schreiben. Ich werde keine vollständige Rezension schreiben, da es viele andere Bücher gibt, die besser sind.