annierodrigue

Annie Rodrigue Rodrigue von Idledale, CO, USA von Idledale, CO, USA

Leser Annie Rodrigue Rodrigue von Idledale, CO, USA

Annie Rodrigue Rodrigue von Idledale, CO, USA

annierodrigue

Ich war begeistert, verdammt! Inspiriert von diesem Buch! Anfangs hatte ich große Angst, dass alles predigen würde ... und es ist ein bisschen ... aber es gibt viel mehr Passagen, die motivieren als predigen. Frau Kingsolver und ihre Familie beschließen, sich ein Jahr lang - fast ausschließlich - dem Essen von Lebensmitteln zu widmen, die in ihrer Region angebaut werden. Das Buch ist ein Tagebuch ihrer Bemühungen. Sie erkennen sofort, dass sie Zeit und Ressourcen haben, die der Durchschnittsamerikaner nicht hat, aber was mich wirklich inspirierte, war der Wert, den sie auf kleine Veränderungen legten. Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich sofort aufhören musste, Con-Agra-Lebensmittel zu kaufen, aber ich fing an, nach lokal hergestellten Alternativen zu suchen (und diese zu kaufen). Ich war überrascht zu erfahren, wie viele verschiedene Arten von Lebensmitteln gesünder sind, wenn sie ohne Pestizide und andere Chemikalien angebaut werden. Nur zu wissen, dass ich mit natürlich gewachsener Nahrung mehr Nährstoffe pro Bissen bekomme, ist Motivation genug, um ein wenig mehr Zeit und Geld damit zu verbringen, sie zu finden.

annierodrigue

Ich habe kein Buch von Dorothea Benton Frank gefunden, das ich nicht nur geliebt habe!

annierodrigue

Was für ein tolles Buch.

annierodrigue

Really enjoying this one!