osoku

Andreas Stehl Stehl von Chawngtlai, Mizoram 796310, Indien von Chawngtlai, Mizoram 796310, Indien

Leser Andreas Stehl Stehl von Chawngtlai, Mizoram 796310, Indien

Andreas Stehl Stehl von Chawngtlai, Mizoram 796310, Indien

osoku

Eine passende Lektüre für den internationalen Frauentag. Wenn Sie die Kolumnen von Nicolas Kristof gelesen oder ihn sprechen gehört haben, werden Sie wahrscheinlich mit seinen Geschichten und Botschaften vertraut sein. Was mir an diesem Buch gefallen hat, ist, dass es den Lesern Ideen und Ressourcen gibt, um sich auf nahezu jeder Ebene des Engagements zu engagieren. Obwohl Kristof und WuDunn zuweilen ein wenig predigen, können sie Argumente gegen ihre Ansichten recht gut aufgreifen, zeigen, dass sich ihre Ansätze zur Verbesserung der Notlage von Frauen weiterentwickelt haben und warum, und erkennen die erweiterte und konzertierte Arbeit an, die erforderlich ist, um wirklich dauerhafte Veränderungen herbeizuführen . Indem sie auf die Bewegung zur Abschaffung der Sklaverei und bemerkenswerte Verbesserungen für Frauen in China verweisen, argumentieren sie eindringlich, dass tief verwurzelte kulturelle Praktiken geändert werden können. Ein absolutes Muss für Menschen, die sich für Frauenfragen und -entwicklung interessieren.

osoku

Dies war das erste Buch, das ich Guan vorlesen ließ, und er beendete es tatsächlich. Es ist überhaupt nicht zu lang. Dies ist eines meiner Lieblingsstücke - und wir hatten tatsächlich Diskussionen über dieses Stück. Dies wurde eine Broadway Show mit John Lithgow und B.D. Wong, in der er für seine Rolle einen Tony Award erhielt. Ich habe dieses Buch auch anderen Freunden empfohlen, die alle sehr froh waren, es gelesen zu haben. Es wirft definitiv viele Debattenthemen auf - Yippee! Für mich ist das Thema, das der Autor durch die Charaktere kommuniziert, außergewöhnlich. Ich liebe die Werke des Autors sehr und in diesem Stück nutzt er seine Charakterentwicklung, um viele asiatisch-amerikanische Stereotype zu überwinden. Was besonders cool ist, ist die Wendung am Ende! David Henry Wang ist einer der wenigen männlichen Dramatikerpioniere, die in seinen Werken asiatisch-amerikanische Themen darstellen.