jwrenders

Javier Wainstein Wainstein von Az Zahir, Jemen von Az Zahir, Jemen

Leser Javier Wainstein Wainstein von Az Zahir, Jemen

Javier Wainstein Wainstein von Az Zahir, Jemen

jwrenders

Eine widerstrebende Königin: Die Liebesgeschichte von Esther von Joan Wolf ist eine Nacherzählung von Esthers Geschichte. Der Roman wird aus der Perspektive der in Susa lebenden Esther erzählt, die als junge Jüdin keine Sorgen hat. Aber als ihr Onkel Mordecai sie bittet, in den Harem einzutreten und die nächste Frau des Königs zu beantragen, stimmt sie zu. Esther glaubt es nicht, wenn der König sie wählt, aber er tut es. Und vor allem kann sie nicht glauben, dass sie sich in ihn verliebt hat. Es ist nicht nur eine Geschichte von Mut; Es ist eine Liebesgeschichte (daher der Titel). Esther kämpft darum, in einer persischen Welt Jüdin oder Perserin zu sein und Gott zu folgen, wenn sie allein ist. Sie zweifelt an ihrem Schicksal und versucht, ihren Glauben aufzugeben, merkt dann aber, dass das, was sie will, keine Rolle spielt, dass sie ihre Rasse retten und ihren Glauben bewahren muss, dass alles, was sie braucht, Gott ist. Sie wird eine ziemliche Königin. Es ist eine großartige Liebesgeschichte, die Wolf hier zusammengestellt hat! Ich denke, dass Esther in der Bibel in ihren Ehemann verliebt gewesen sein muss. Ich bin wirklich froh, dieses Buch gelesen zu haben. Ich habe vor, mehr biblische Fiktion über Frauen zu lesen.