2030: Die ersten Menschen auf dem Mars Buch auf Deutsch

2030: Die ersten Menschen auf dem Mars Buch auf Deutsch

2030: Die ersten Menschen auf dem Mars kostenloser Download Buch auf Deutsch

Autor :

Nach der erfolgreichen Umleitung eines Asteroiden wurde von cave USA ein Orbit-Liftes entwickelt. Staaten mit Weltraumambitionen beteiligten sich gleichzeitig weltweit an der Herstellung eines verlässlichen Plasmaantriebes. 2030 konnte ein internationales Astronautenteam mit einer Mission zu Mars starten. Während eines einjährigen Aufenthaltes auf dem Mars sollten erste Untersuchungen für ein späteres Terraforming durchgeführt werden. Eine Menge an Schwierigkeiten ließen cave Aufenthalt zu einem Abenteuer werden.

Beschreibung

2030: Die ersten Menschen auf dem Mars kostenloser eBook-Download in deutscher Sprache

  • Autor:
  • Herausgeber: Books on Demand; Auflage: 1
  • Veröffentlichungsdatum:
  • Abdeckung: Taschenbuch
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3744833364
  • ISBN-13: 978-3744833363
  • Maße: 14,8 x 1,6 x 21 cm
  • Gewicht: 14,8 x 1,6 x 21 cm
  • Gebundene Ausgabe:
  • Serie:
  • Klasse:
  • Alter:
  • Autor:
  • Preis: EUR 9,99

Buchtitel

Größe

Verknüpfung

2030: Die ersten Menschen auf dem Mars lesen von EasyFiles

5.3 mb. herunterladen Buch

2030: Die ersten Menschen auf dem Mars herunterladen von OpenShare

5.6 mb. herunterladen frei

2030: Die ersten Menschen auf dem Mars herunterladen von WeUpload

3.5 mb. lesen Buch

2030: Die ersten Menschen auf dem Mars herunterladen von LiquidFile

5.8 mb. herunterladen

2030: Die ersten Menschen auf dem Mars kostenloser eBook-Download in deutscher Sprache

Buchtitel

Größe

Verknüpfung

2030: Die ersten Menschen auf dem Mars lesen im djvu

4.7 mb. herunterladen DjVu

2030: Die ersten Menschen auf dem Mars herunterladen im pdf

4.6 mb. herunterladen Pdf

2030: Die ersten Menschen auf dem Mars herunterladen im odf

5.8 mb. herunterladen ODF

2030: Die ersten Menschen auf dem Mars herunterladen im epub

4.1 mb. herunterladen ePub

Bücherbewertungen

2030: Die ersten Menschen auf dem Mars

beals

Thomas Hardy does an amazing job with this book, setting up doubling and opposites as we head into the murky waters of class division, male and female power struggles, nonconsensual sex, and hatred that would drive someone to murder. Alec and Angel may appear to be two separate people, but their misogyny is astounding to a 21st century reader. The complex and constant tragedy of Tess' life is utterly heart-breaking and drives home the plight of the peasant even as late as the 1890's. The characters are developed well, the plot and judgment are subtle, and I found Hardy to be an inspired writer. His poetry is his strongsuit, but it can hardly be deemed a mistake that he tried his hand at a few novels.

2020-08-26 07:16

richardste1dba

Hat mir sehr gut gefallen, hat es nicht geliebt. Die Besetzung des Ensembles war etwas mühsam, und ich glaube, er hat versucht, zu viel Boden unter den Füßen zu haben. Und ich kann nicht anders, als darauf hinzuweisen, dass in einem Buch darüber, wie die Welt nach der Entrückung aussehen könnte, das Unglaublichste für mich war, dass das 39 Wochen schwangere Mädchen friedlich und bequem auf ihrem Rücken schläft. :)

2020-01-07 06:11

saen

Der Held Alexei ist endlich bereit, sich an einem Mann namens Giles Hawkwood zu rächen. Er ist auf dem Weg, sich seinem Feind zu stellen, als er von einer atemberaubenden Frau gefangen genommen wird. Er folgt ihr und sie unterhalten sich kurz und küssen sich, bevor sie davonläuft. Die Heldin Eva ist schockiert über die sofortige Anziehungskraft, die sie auf den mysteriösen Mann ausübte, aber sie lässt ihn den Zorn ihres Vaters fürchten, wenn sie nicht an seiner Seite ist, wie er es befohlen hat. Als Alexei ankommt, um Hawkwood zu konfrontieren, wird er niedergeschlagen, um zu entdecken, dass sie die Tochter des Mannes ist, den er zerstören möchte. Er ist auch wütend, weil er glaubt, dass sie absichtlich versucht hat, ihn als eine Art Machtspiel ihres Vaters zu verführen. Trotzdem tut er, was er vorhatte und Hawkwood verschwindet. Als Eva vom Verschwinden ihrer Väter erfährt, sind sie und ihre Mutter erleichtert und fühlen sich endlich frei. Jetzt muss sie sich jedoch an Alexei wenden, um ihn davon zu überzeugen, eine Immobilie an sie zurück zu verkaufen. Alexei sieht dies als seine Chance, herauszufinden, welcher Frauentyp sie wirklich ist. Er sagt Eva, dass er das Eigentum verkaufen wird, wenn sie die Nacht mit ihm verbringt. Eva stimmt zu zu zu wissen, dass sie dieses Opfer bringen muss, um ihre Mutter zu retten. Aber sie ist am Boden zerstört und beschämt, als Alexei am nächsten Morgen seine Meinung ändert. Alexei schämt sich auch für sein Verhalten und kann nicht aufhören, an Eva zu denken, und als er die Gründe für Evas Opfer entdeckt, merkt er, wie falsch er war und muss versuchen, es wieder gut zu machen. Dieses Buch ist dunkel mit einem Großbuchstaben D. Es hat mich von Anfang an begeistert und es zu lesen ist wie eine Achterbahnfahrt mit verschiedenen Emotionen. Der Autor geht auf einige sehr schwierige Themen ein, die gut behandelt werden. Die Reaktionen der Charaktere sind spektakulär, insbesondere der Zusammenbruch der Heldin zum Helden. Dies ist nicht wirklich ein Buch für die Interaktion von Charakteren, sie "reden" nicht wirklich viel, aber es behindert die Geschichte überhaupt nicht und meiner Meinung nach macht dies das Buch noch explosiver. Ich denke, das Ende und die Vergebung der Heldin sind zu überstürzt und werden dem Rest des Buches nicht wirklich gerecht. Dies ist ein intensives und emotionsgeladenes Buch und ein großartiges Beispiel für den Stil von Julia James. Ursprünglich gepostet unter http: //everyday-is-the-same.blogspot ....

2020-01-06 11:21

Verwandte Bücher